...dasAquarium...
15. Jan. 2016

Da bin ich. Im neuen Jahr. Eigentlich glücklich. Uns geht es gut. Von Tag zu Tag besser und auch die Angst, dass es sich wieder ändert, schwindet immer mehr. Und dann sind sie da diese Momente wie heute, wie gestern, wie immer wieder, wo diese dummen Idioten, die sich auch noch erlauben uns als Freunde zu bezeichnen, und uns beleidigen. Nicht nur das, auch unsere Art zu Leben, wird pausenlos runter gemacht. Sein Fortschritt mit Füßen getreten. Und dann soll alles Sarkasmus sein. Und wenn man dann auch noch endlich den Mut aufbringt, einfach "Nein!" zu sagen und mit all dem abschließen will, was man eigentlich schon seit Jahren (seit jeher?) verabscheut, dann ist es natürlich eine übertriebene Reaktion. Ich muss mich nicht wieder in das "System" schieben lassen, wie einst (meine Güte, das ist schon über zehn Jahre her) in der Schule. Ich weiß, wer Freund ist und wer eher nicht. Fühlt man sich nicht wohl und hat keine Spaß, keine Freude, muss sich gar verstellen, dann ist man definitiv nicht unter Freunden. 

15.1.16 22:03
 
Letzte Einträge: 4. Sep. 2014, 16. Jun 2015


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen












Gratis bloggen bei
myblog.de